Grundstückspreise werden steigen

Eine der Folgerungen aus der Podiumsdiskussion der Immobilienmesse: Gmünder Markt ist unterbewertet
In Schwäbisch Gmünd seien die Immobilienpreise zu niedrig, aber die Gmünder empfinden sie als zu hoch, kam bei der Podiumsdiskussion heraus, die am Sonntagnachmittag während der Immobilienmesse 2013 unter dem Thema „Wie wollen Sie in Schwäbisch Gmünd wohnen?“ geführt wurde. Zudem werde die Stadt zunehmend für die Generation 55plus attraktiver, die ihre Einfamilienhäuser auf dem Land vermehrt eintausche gegen Eigentumswohnungen im städtischen Bereich.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: