Münsterklänge des Polizeiorchesters

Der Verein Staufersaga e.V.“ hat am Sonntag ein Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg im Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd veranstaltet. Die Konzerte des Landespolizeiorchesters in der Stauferstadt haben Tradition, die 35 Musikerinnen und Musiker sind bereits zum zehnten Mal in Folge in Gmünd aufgetreten. Das Landespolizeiorchester gehört zu den renommiertesten Berufsorchestern und wird gerne als Botschafter des guten Tones im Musterländle genannt. Oberbürgermeister Richard Arnold hatte deshalb gerne die Schirmherrschaft des Benefizkonzertes übernommen. Der Eintritt war frei, um Spenden wurde gebeten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel