Steine auf Zug geworfen

Auf Interregio-Express bei Unterkochen

Aalen. Einen Schaden von 400 Euro haben bislang Unbekannte am Mittwochnachmittag an einem Interregio-Express (IRE) in Aalen-Unterkochen verursacht. Gegen 15.10 Uhr bewarfen Unbekannte den IRE 3231 mit Fahrtrichtung Aalen - Ulm in Höhe des Fußgängerüberweges mit Steinen. Dadurch wurde eine Fensterscheibe getroffen und stark beschädigt. Glücklicherweise wurden keine Reisenden verletzt.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Sachdienliche Hinweise werden von dem Bundespolizeirevier Ulm unter der Telefonnummer 0731 /14087 - 0 oder der kostenfreien Hotline der Bundespolizei unter 0800 6 888 000 entgegengenommen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: