Kurz und bündig

Auto brennt auf der B 29 aus

Ein Auto ist am Donnerstagmorgen auf der B 29 bei Plüderhausen vollständig ausgebrannt. Die 40 Jahre alte Lenkerin hatte um 7.45 Uhr die Bundesstraße in Richtung Schwäbisch Gmünd befahren, als plötzlich die Elektrik ausfiel. Kurz darauf bemerkte sie Rauch aus dem Motorraum. Als sie anhalten wollte, musste sie feststellen, dass die Bremse nicht funktionierte, weshalb sie mit der Handbremse abbremsen musste. Kurz nachdem sie den Wagen auf dem Standstreifen verlassen hatte, brach im Motorraum Feuer aus. Die Feuerwehren Lorch und Plüderhausen löschten den Fahrzeugbrand. Als Brandursache geht die Polizei von einem technischen Defekt aus. Die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: