„Wildes Parken rigoros verbieten“

Was die Reduzierung des Verkehrs angeht, werden wir für den Bahnhofsboulevard auf die Schnelle sicher keine Lösung bekommen. Vermeiden aber ließe sich der Parksuchverkehr, indem man das wilde Parken auf den Gehwegen rigoros verhindert. Aber es geschieht einfach nichts. Es wird weiter zu schnell gefahren, dazu verleitet definitiv der breite Boulevard. Man müsste zwingend über zusätzliche Verkehrskontrollen nachdenken und über eine größere Übersichtlichkeit. Weil der Boulevard ständig zugeparkt ist, haben Autofahrer, die aus der Schubartstraße nach links in den Boulevard einbiegen wollen, keine Möglichkeit, Radfahrer rechtzeitig zu
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: