Tanzstück über Depression

Aalen. Am heutigen Donnerstag, 7. November, gastiert die Tanz- und Ausdruckstherapeutin Hanna Rudolph um 20 Uhr mit ihrem zwanzigminütigen Tanzsolostück am Theater der Stadt Aalen. Sie will zeigen, was in einem depressiven Menschen vorgeht. Sie möchte auch darstellen, dass die Krankheit aus ihrer Sicht immer noch mit einem Tabu behaftet sei. Im Anschluss diskutiert sie auf dem Podium mit sechs weiteren Fachleuten über das Phänomen . Karten an der Theaterkasse im Alten Rathaus und im Touristik-Service. Reservierung unter Tel.: (07361) 255 600.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: