Lesen Sie weiter

„Badsee“ dicke drin

Bauland größter Posten im Haushalt 2014 in Gschwend
Kinder sind den Gschwendern lieb und teuer. Dies zeigte die Einbringung des Haushalts am Montagabend deutlich: Die Gemeinde schießt 2014 zur Kinderbetreuung 714 000 Euro zu. Größter Einzelposten im Zahlenwerk ist allerdings die Erschließung des neuen Baugebiets „Badsee“ mit rund drei Millionen Euro.
  • 486 Leser

83 % noch nicht gelesen!