Blick in die Vergangenheit

Die Römer- und Alamannengruppe Raetovarier lud am Wochenende zum zweiten Mal zu ihrem Jul- und Weihnachtsmarkt ins Aalener Limesmuseum. Dabei durften die Besucher auch selbst Hand anlegen, Lederbeutel nähen, beim alamannischen Schreiner an der Werkbank Hölzer zurechtstutzen oder mit einem Bohrer Löcher in Steine treiben. Wer sein Wissen aufbessern wollte, konnte sich einen Vortrag über die Entstehung des heutigen Weihnachtsfestes anhören. Mit einer germanischen Zeremonie zur Wintersonnwende verabschiedeten sich die Raetovarier bei Feuerschein und Gesang. (Text/Bild: BW)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: