POLIZEIBERICHT

Raser flüchtet nach Unfall mit verletzter Beifahrerin

Ellwangen. Offenbar viel zu schnell ist ein unbekannter Autofahrer am Samstagmorgen gegen 6 Uhr auf Höhe Einmündung Adelberggasse in die Marienstraße abgebogen und dabei ins Schleudern geraten. Dabei stieß sein Fahrzeug mit einem dort geparkten Auto zusammen. Seine bislang noch unbekannte Mitfahrerin wurde bei dem Unfall offenbar verletzt. Trotzdem flüchtete der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Im Zuge der Fahndung konnte sein Ford Fiesta im Stadtgebiet festgestellt werden. Wer jedoch das Auto zur Unfallzeit gelenkt hatte,konnte die Polizei bisher nicht ermitteln. Auch wer die verletzte Frau ist, weiß die Polizei noch nicht. Bei dem
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: