Fliegende Sterne über Durlangen

Da staunten die Durlanger nicht schlecht, als nachts über der Ortschaft mehrere bunte Sterne flogen. Doch es handelte sich nicht um Ufos, sondern um Modellflugzeuge. Mehrere Mitglieder der Modellfliegergruppe hatten in den vergangenen Monaten im Vereinsheim fliegende Weihnachtssterne gebastelt. Aus leichtem EPP-Styropor wurden die Grundformen und der Schweif geschnitten. Im Inneren des Sterns wurden Leuchtdioden in unterschiedlichen Farben verlegt, die den Stern nicht nur schön bunt machten, sondern beim Nachtflug auch gut für den Piloten erkennbar. Ausgestattet mit einem kleinen Elektromotor ging die Sternenschar in die Luft. Die Piloten und
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: