Bücher werden auf der Bühne lebendig

Bewegende, aber dennoch vergnügliche Theateraufführung des Hariolf-Gymnasiums
Zwei Abende lang hat die Theater-AG am Hariolf-Gymnasium ihr Publikum in die phantastische Welt der Bücher entführt. Konzentrierte Stille herrschte im Forum, als das große Buch auf der Bühne seinen Deckel öffnete und die Figuren des Theaterstückes „Höre das Lied der Bücher“ nach J. P. Alègre für zwei Stunden daraus hervortraten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: