Jugendlicher Faust mit Ideen

Der Literatur- und Theaterkurs des Theodor-Heuss-Gymnasiums überzeugt mit „Play Faust“
Elf Jugendliche sitzen auf der Bühne in der Aula des Theodor-Heuss Gymnasiums (THG). Laut dröhnt Reggaemusik durch die Verstärker – es herrscht trinkselige Stimmung. Beim Durchstöbern einer Kiste finden die Teenager anstatt Alkohol ein Buch. „Goethe, wer ist Goethe?“, krakeelt der Erste. „Und warum heißt das Buch Faust, wollte er jemanden zusammenschlagen?“ fragt der Nächste. Rasch ist man sich einig „Geil, das spielen wir.“
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: