In Mögglingen bleibt’s spannend

Bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag erhält keiner der fünf Kandidaten die absolute Mehrheit
„Keiner der Bürgermeisterkandidaten konnte die absolute Mehrheit der Stimmen für sich gewinnen“, gab Bürgermeister Ottmar Schweizer am Sonntagabend vor dem Rathaus bekannt. Somit trifft man sich am 9. Februar zum zweiten Wahlgang. Die meisten Stimmen verbuchte der Gmünder Kandidat Alexander Groll für sich. Gefolgt von Adrian Schlenker und Matthias Ihden.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: