Lesen Sie weiter

POLIZEIBERICHT

Am Ende entschuldigt

Schwäbisch Gmünd. Kurz vor 18 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung ein Roller auf, der die Fußgängerzone Richtung Ackergasse fuhr. Die Beamten kontrollierten daraufhin das Fahrzeug, auf dem zwei Personen saßen. Sofort protestierte der 64-jährige Fahrer lautstark, dass er sich nicht kontrollieren lassen möchte. Der Aufforderung, seine Papiere
  • 1
  • 848 Leser

53 % noch nicht gelesen!