Alarm: Die Russen kommen

Richard Majer in Russland: „Wir sitzen hier an der rechten Flanke des Feindes. Links von uns tobt Gefechtslärm. Preußische Regimenter greifen dort an. Flieger kreisen über uns. Bei Einbruch der Nacht gehen wir vor, an verbrannten Häusern vorbei. Vor dem Dorfrand sollen wir uns eingraben und zwar in einer Sumpfwiese. Nach ein paar Spatenstichen kommt Wasser. Bis zum Morgengrauen arbeiten wir weiter. Dann werden Horchposten aufgestellt. Plötzlich heißt es: Die Russen kommen! Sofort beginnt unsererseits rasendes Feuer. Ich glaube aber kaum, dass wir einen Russen getroffen haben. Am andern Morgen wurden wir wieder hinter die Kirche zurückgezogen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: