POLIZEIBERICHT

Mercedes überschlug sich

Remshalden. Weil er unaufmerksam war, kam am Samstag kurz nach 5 Uhr ein 20-jähriger Mercedesfahrer auf der B 29 in Fahrtrichtung Schorndorf auf Höhe der Anschlussstelle Remshalden-Geradstetten nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto wurde durch die Leitplanke ausgehebelt und überschlug sich. Der Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 50 000 Euro. Bei der Bergung des Fahrzeugs kam es auf der B 29 zu leichten Behinderungen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: