Auto überschlug sich – Fahrer schwer verletzt

Obwohl er schwer verletzt wurde, bescheinigt die Polizei einem 42-jährigen Peugeot-Fahrer, dass er noch großes Glück gehabt habe. Am Samstag, gegen 14.20 Uhr war der Mann auf der B 29 in Richtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe Lorch-Weitmars kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf den Seitenstreifen. Beim Gegenlenken verlor er die Herrschaft über seinen Pkw und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Dabei überschlug sich der Peugeot und blieb auf dem Dach liegen. Das hätte auch tötlich ausgehen können. So aber wurde der Fahrer schwer verletzt in die Klinik eingeliefert. Bislang wird der Sachschaden auf rund 10 000 Euro beziffert. Auf
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: