Lesen Sie weiter

„Kein schlimmes Schicksal“

In dem Bericht geht es um die Familie Angstenberger aus Pommertsweiler, deren Sohn Tim das Down-Syndrom hat. Schon allein die Überschrift des Artikels zeigt, wie man solche Umstände auch von einer anderen Seite sehen kann. Die Zuversicht, die die Familie mit diesem Artikel ausstrahlt, lässt nur Hochachtung zu. Vor allem, dass man überhaupt den Mut
  • 1082 Leser

73 % noch nicht gelesen!