Neue Hütte dank ehrenamtlicher Hilfe

Schutz- und Grillhütte des Schwäbischen Albvereins auf dem „Köpfle“ eingeweiht
Am 17. April 2011 befanden sich die Essinger Älbler im Tal der Tränen, als die Vereinshütte niedergebrannt war. Bei der Einweihung der neuen Schutz- und Grillhütte aus Stein herrschte allgemeine Freude und Stolz darauf, „was hier ehrenamtliche Helfer mit Herzblut geleistet haben“, so Bürgermeister Wolfgang Hofer.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: