3000 Euro für die Marienkapelle

Die Kolpingfamilie Abtsgmünd präsentierte im vergangenen Jahr den Lithographie-Zyklus "Exodus" von Marc Chagall in der Marienkapelle. Diese außergewöhnliche Ausstellung wurde von mehr als 1000 Kunstfreunden besucht. In 23 Führungen wurden die Bilder den Besuchern näher gebracht. Nun konnte der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Abtsgmünd, Wolfgang Haas, zusammen mit Bürgermeister Georg Ruf aus den Unkostenbeiträgen und Spenden insgesamt 3000 Euro an Pfarrer Ehrlich und den Förderkreis Marienkapelle übergeben werden. Der Betrag soll in die Maßnahmen zur Erhaltung der Kapelle einfließen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: