Königsproklamation bei den Ohmenheimer RVO-Schützen

Die RVO-Schützen Ohmenheim haben auf ihrer Schützenfeier gleich drei neue Schützenkönige gekürt. Neuer Schützenkönig ist Wolfgang Barth, ihm stehen Jürgen Goldmann (1. Ritter) und Stephan Rupp (2. Ritter) zur Seite. Die Jungschützen kürten Marcel Kurz zu ihrem König, 1. Ritter wurde René Kurz, 2. Frank Hirschmann. Zum König der Könige der RVO-Schützen wurde Willi Westhauser erhoben. Als Ritter wurden hier Wolfgang Barth und Martin Stempfle proklamiert. In den weiteren Wettbewerben wurden folgende Ergebnisse erzielt: Glück 2004: Stephan Rupp. Glück (Jugend): Frank Hirschmann. Meister Jugend: Benedikt Grubauer. Meister Senioren:
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: