Sturz von Balkon endet tödlich

Tragisches Ende eines Festes

Heidenheim. Tödliche Verletzungen erlitt ein Mann, der am Samstagabend gegen 22.10 Uhr von einem Balkon in die Tiefe stürzte. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei feierte ein 25-Jähriger mit zwei Bekannten im dritten Stock eines Wohnhauses auf einem Balkon ein kleines Fest. Dabei tranken sie auch Alkohol.Nachdem sich einer der Bekannten in seine Wohnung zurückgezogen hatte und der andere ins Bad ging, befand sich der junge Mann alleine auf dem Balkon. In diesem Augenblick stürzte er aus bislang nicht bekannten Gründen acht bis zehn Meter in die Tiefe. Der lebensgefährlich Verletzte wurde in ein Krankenhaus

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: