SPORT IN KÜRZE

Peinliches 2:4 zum Abschied

Fußball. Mit einer ganz schwachen Vorstellung verabschiedeten sich die Frauen des TSV Crailsheim von ihrem Heimpublikum. Im Derby gegen den SV Weinberg setzte es eine peinliche 2:4 (1:2)-Niederlage. Dabei hatte man im TSV-Lager auf eine Revanche für die Hinspielniederlage gehofft, doch der Neuling erwies sich als die klar bessere Mannschaft und holte sich völlig verdient den Sieg. Der scheidende TSV-Coach Christian Isert zeigte sich nach der Partie enttäuscht über Spielverlauf und Ergebnis, zog jedoch eine positive Bilanz seiner fünfjährigen Tätigkeit beim TSV Crailsheim.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: