Volles Haus beim Märchenabend

Bopfingen. Bevor der 14. Bopfinger Märchenabend beginnen konnte, mussten die Erzählerinnen der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ erst noch Stühle herbeischaffen. Im voll besetzten Saal des Seelhauses wurden im Rahmen der Rieser Kulturtage Märchen von Töchtern und Söhnen erzählt.Carmen Stumpf eröffnete den Reigen mit dem russischen Märchen von Siwka Burka, dem Zauberpferd. Der Tierbräutigam ist ein häufiges Motiv in Märchen. Helga Schwarting erzählte in dem österreichischen Märchen vom Zauberhorn von einem schönen Stier, der sich in einen Prinzen verwandelte und so das arme Gretchen von der Stiefmutter befreite.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: