Neue Spielgeräte auf dem Wagnershof

Viele Gäste und Kinder kamen zur Einweihung der neuen Spielgeräte auf den Wagnershof am Sonntagnachmittag. Unter anderem waren Klettergerüste, zwei Rutschen, Schaukeln und eine Doppelseilbahn ersetzt worden. Die Kosten der Erneuerung belaufen sich auf insgesamt 60 000 Euro, die sich aus dem Treuhandfonds speisen, der mit Geldern der ODR angelegt worden ist. „Die neuen Spielgeräte sollen eine Wiederbelebung für den Wagnershof sein“, sagte Bürgermeister Volker Grab (Bildmitte). Die Vorsitzende des Vereins Wagnershof, Kristina Neumann (Zweite von rechts), bedankte sich bei den vielen Helfern, dem Paulaner Stammtisch, Bauleiter Patrick
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: