POLIZEIBERICHT

18-Jähriger schlägt um sich

Ellwangen. Ein stark alkoholisierter 18-jähriger Mann hat am Freitag gegen 20.45 Uhr mehrere Besucher des Frühlingsfests auf dem Schießwasen in Ellwangen angegriffen. Der Mann war aus bislang nicht bekannten Gründen mit den Besuchern in Streit geraten und hatte auf sie mit Fäusten eingeschlagen. Er wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Auch gegenüber den Beamten zeigte sich der Mann äußert aggressiv. Er bespuckte und beleidigte sie und wehrte sich gegen seine Festnahme. Der 18-Jährige musste die Nacht auf Anordnung eines Richters in einer Zelle verbringen. Zudem muss er mit einer Anzeige wegen Körperverletzung und Widerstand
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: