SCHAUFENSTER
Treffen der anonymen TräumerZwölf Fremde erwachen aus einem Traum. Sehen sich an und nehmen sich doch nicht wahr. Gefangen in ihrem eigenen (Alb-)Traum machen sie sich auf die Suche nach dem, was war, was ist und was sein kann. Aber wie macht man das, sich selbst erkennen? Und welche Rolle können die anderen dabei spielen? Und wenn ich immer weiter träume? Was, wenn alles nur ein Traum ist? Und wenn alle meine Träume in Erfüllung gehen, was dann? „Treffen der anonymen Träumer“ heißt das Stück, das Theaterpädagogin Ann-Kristin Ebert mit den TeilnehmerInnen des Spielclubs 20+ in einer intensiven Schreibwerkstatt am Theater
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel