11-jähriges Mädchen bei Fahrradunfall leicht verletzt

Bei Rot über die Fußgängerampel und in Auto gefahren

 

Am Freitag, gegen 19 Uhr, war ein 11-jähriges Mädchen, ohne Schutzhelm, mit ihrem Fahrrad in der Hofherrnstraße in Aalen-Unterrombach unterwegs, berichtet die Polizei. In Höhe der Bushaltestelle "Bottich" überquerte sie die Fußgängerampel bei Rotlicht und wurde von einem in Richtung Hofherrnweiler fahrenden Ford erfasst. Das Kind stürzte über die Motorhaube auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu. Am Auo entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: