Lesen Sie weiter

Binz-Firmengeschichte

Gestartet ist Max Binz im Jahr 1900 als Ortszimmermann. Sein Sohn Karl Binz übernahm 1938 das Geschäft. Nach seinem frühen Tod übernahm sein Sohn Lothar früh Verantwortung, ab 1970 führte er den Betrieb als Zimmerermeister mit drei Mitarbeitern. Ein weiteres Standbein tat sich 1965 auf, als Binz einen Gemeinschaftsschuppen in Pfahlheim baute –
  • 660 Leser

53 % noch nicht gelesen!