Schwerer Unfall im Gmünder Norden

Schwäbisch Gmünd. Auf der Kreisstraße 3268 zwischen Wetzgau und Großdeinbach ereignete sich am Mittwochmorgen ein Verkehrsunfall, bei dem sich beide beteiligten Autofahrer schwerste Verletzungen zuzogen. Gegen 6.30 Uhr fuhr eine von einem Lkw angeführte Fahrzeugkolonne aus Richtung Schwäbisch Gmünd durch Wetzgau. Auf der freien Strecke zwischen den Ortsteilen Wetzgau und Großdeinbach überholte der erste, dem Lkw nachfolgende Wagen problemlos. Der zweite dahinter fahrende Personenwagen wollte nachziehen und leitete ebenfalls einen Überholvorgang ein. Als er etwa auf Höhe des Lkws war, bemerkte er ein entgegenkommendes Auto. Beide Autofahrer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: