Mehr Betriebe können kommen

Waldstetten baut Regenwasserkläranlage mit Rückhaltebecken im Industriegebiet
Als „klassische Wirtschaftsförderung durch die Gemeinde“ bezeichnete Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold den Bau eines Regenwasserrückhaltebeckens. Gemeinsam mit Ortsbaumeisterin Maren Zengerle, Bauleiter Matthias Kolb vom Ingenieurbüro LK&P und Markus Eichele von der Firma Georg Eichele tat Rembold den symbolischen ersten Spatenstich, um hinterher noch eine Runde Planierraupe zu fahren.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: