„Wären gerne wieder dabei“

Am Rande bemerkt ...
Von Ellwangen reisten die Spieler der Buchenbergschule wie richtige Profis mit einem Mannschaftsbus an. Manche seiner Schüler seien schon morgens um 6 Uhr aufgestanden, um sich mit Gymnastik warmzumachen, erzählte Lehrer Steffen Mezger vor den Spielen: „Die sind motiviert ohne Ende.“ Am Ende reichte es nicht ganz fürs Weiterkommen, Spaß habe es seinen Jungs dennoch gemacht: „Gerne wieder.“Die größten Fanlager hatten wohl die beiden kleinsten Schulen der Mini-WM mobilisiert: Die Grundschulen aus Frickenhofen (Brasilien) und Dorfmerkingen (Argentinien) zählen zwar jeweils nur 25 Schüler, ließen am Spielfeldrand aber
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: