Fußgänger wird schwer verletzt

Aalen-Wasseralfingen. Am Freitag, gegen 21.35 Uhr, rannte eine Gruppe von drei bis fünf Personen von der Stefanskirche kommend über die Urbanstraße, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 17-jähriger Fußgänger aus der Gruppe rannte dabei völlig unvermittelt vor einen Audi, der die Urbanstraße in Richtung Schloss befuhr. Durch einen Sprung auf die Motorhaube konnte der Fußgänger einen Zusammenstoß mit der Stoßstange vermeiden, schlug aber mit dem Kopf und dem Arm auf der Windschutzscheibe auf und wurde anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Ostalbklinikum Aalen gebracht und dort stationär aufgenommen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: