In Gmünd geht die Uhr anders

Taufe der Pyramidensonnenuhr am angestammten Platz im Stadtgarten
„Wir haben bewusst diesen Tag gewählt, um die Sonnenuhr zu taufen“, scherzte Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse im strömenden Regen am neuen Standort der Sonnenuhr im Stadtgarten. Er dankte der Bürgerstiftung und deren Vorsitzendem Hermann Bauer, die die 6000 Euro für die Restaurierung übernehmen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: