Fast alle Sünden auf einmal

17-Jähriger ohne Führerschein baut Unfall mit nicht zugelassenem, unversicherten Auto

Alkoholisiert und ohne Führerschein war ein 17-Jähriger in Heidenheim unterwegs, berichtet die Polizei. In der Iglauer Straße wollte er gegen 0.50 Uhr mit einem Auto rückwärts einparken und beschädigte dabei ein geparktes Fahrzeug. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Beschuldigte unter Alkoholeinfluss stand und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Bei der weiteren Überprüfung ergab sich, dass das benutzte Fahrzeug weder zugelassen noch versichert ist. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2400 Euro. Der Jugendliche musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ein strafrechtliches

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: