Wildwechsel löst Kette von Unfällen aus

Fünf Verletzte - drei Autos müssen abgeschleppt werden

Herbrechtingen. Fünf Verletzte und ca. 26.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Sonntagmorgen: Gegen 1 Uhr fuhr ein 18-Jähriger laut Polizei mit seinem Auto auf der B 492 von Herbrechtingen in Richtung Sontheim. Plötzlich musste der 18-Jährige stark bremsen, weil vor ihm mehrere Wildtiere die Fahrbahn überquerten. Zu diesem Zeitpunkt folgte ein 41-jähriger Mann mit seinem Auto dem 18-Jährigen. Der 41-Jährige erkannte das Bremsmanöver des Vorausfahrenden zu spät und fuhr diesem hinten auf. Dem 41-Jährigen wiederum folgte ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Ravensburg.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: