Besonders: der Blick auf Gmünd

„Sitzendes Mädchen“ von Albert Holl als 10. Werk in Gmünder Kunstwegen enthüllt
Eine weitere wichtige Bereicherung der Straßdorfer Kunstwege wurde am Samstag offiziell enthüllt und eingeweiht. Ein Kopie des „Sitzenden Mädchens“ von Albert Holl, bedeutender Gmünder Künstler und Professor der damaligen Fachschule. Kopiert wurde das Werk im Besitz von Hans-Dieter Zuschlag von Künstler Stephan Bosch.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: