Feuerwehren fanden nichts

Ruppertshofen. Mit Blaulicht und Sirene rückten die Floriansjünger aus Ruppertshofen und Mutlangen am Sonntag gegen 21.30 Uhr an, um einem Brand in der Tonolzbronner Straße zu löschen. Dieser war von einem Anrufer angezeigt worden.Gefunden haben die Feuerwehren am Ende glücklicherweise nichts und sie konnten unverrichteter Dinge wieder abziehen. Nach kurzer Zeit war der Spuk vorbei.Zwar habe es in der Nähe des vermeintlichen Brandortes ein Lagerfeuer gegeben. Dieses sei aber absolut unter Kontrolle gewesen und die dort feiernden Personen hätten auch keinerlei Anlass zur Besorgnis gegeben, hieß es aus Feuerwehrkreisen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel