Lesen Sie weiter

AUS DER REGION

Fluchtweg bei Brand von Rauch abgeschnitten

Heidenheim. Ein Großaufgebot von rund 100 Feuerwehrleuten und Rotkreuzkräften war am Dienstag auf den Reutenen bei einem Kellerbrand im Einsatz. Ein Kind erlitt eine mittelschwere Rauchvergiftung und musste ins Klinikum, berichtet die Heidenheimer Zeitung.In einem Mehrzweckraum eines Zehn-Familien-Hauses war gegen 21.45 Uhr ein Brand ausgebrochen, der
  • 467 Leser

62 % noch nicht gelesen!