Lesen Sie weiter

Blick in die Statistik

In Ostwürttemberg ist die Quote der jugendlichen Arbeitslosen deutlich höher als im Land. Gleiches gilt seit geraumer Zeit für den Personenkreis der älteren Arbeitslosen zwischen 50 und 65 Jahren. Binnen Jahresfrist ging in der Geschäftsstelle Gmünd die Arbeitslosigkeit um 8,3 Prozent zurück, in Bopfingen um 3,1 Prozent und in Aalen um 2,1 Prozent.
  • 488 Leser

53 % noch nicht gelesen!