Lesen Sie weiter

Römische Grenze am Limes lebt auf

1800 Jahre ist es nun her, dass der obergermanisch- rätische Limes sich durch das Taubental erstreckte. Mit seinen rund 550 Kilometern ist er die zweitlängste Grenzanlage nach der chinesischen Mauer. Bei Schwäbisch Gmünd bildete der Limes für rund 100 Jahre die Grenze zwischen Römern und Germanen. Nachdem der Limes lange Zeit fast vergessen war, ist
  • 673 Leser

44 % noch nicht gelesen!