Lesen Sie weiter

KURZ UND BÜNDIG

Enthüllung des Gedenksteins

Am Sonntag, 21. September, um 13.30 Uhr, wird ein Gedenkstein für Flucht, Vertreibung und Integration der Heimatvertriebenen nach dem 2. Weltkrieg auf dem Kapuzienerplatz enthüllt und gesegnet. Der anschließende Festzug führt zum Speratushaus. Um 15 Uhr beginnt dort die Feier zum Tag der Heimat, die vom Bund der Vertriebenen durchgeführt wird. Als Festredner
  • 257 Leser

36 % noch nicht gelesen!