Dem Polizeirevier Ellwangen wurde am Sonntag, gegen 16 Uhr mitgeteilt, dass auf einer Weide bei Neuler Rinder vermutlich unsachgemäß gehalten werden. Bei einer Überprüfung befanden sich auf der Weide sieben Rinder und vier Kälber, wobei ein Rind kurz vor dem Verenden war. Aus diesem Grund wurde das Veterinäramt hinzugezogen. Auf der Weide waren weder Futter noch eine Tränke vorhanden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Unfallflucht Ein Autofahrer wollte am Sonntag, gegen 19.30 Uhr, von Bopfingen auf der B 29 in Richtung Nördlingen fahrend nach links in einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug. Es
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel