Streithähne aus aller Welt suchen Zuhörer

Bei den World Schools Debating Championship ist das Parler-Gymnasium heute Gastgeber für Mannschaften aus neun Ländern. Schüler aus Neuseeland, Kanada, Südafrika, England, Peru, Estland, Rumänien, den Niederlanden und Deutschland werden sich einen verbalen Schlagabtausch liefern. Vormittags wird debattiert, ob Religionen und religiöse Symbole aus staatlichen Schulen verbannt werden sollten; das Nachmittags-Thema wird erst kurz vor Beginn der Debatte bekanntgegeben. Die Leiter des Debating Clubs am PG, Heil und Sloan, erwarten hochkarätige Debatten mit messerscharfer Argumentation und vielen interessanten Zwischenfragen. Die Debatten sind
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: