POLIZEIBERICHT

Leicht verletzt

Unterschneidheim. Der 23-jährige Fahrer eines Skoda verursachte am Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer leicht verletzt wurde und ein Gesamtschaden in Höhe von rund 16 000 Euro entstand, berichtet die Polizei. Der junge Fahrer schloss gegen 16.25 Uhr auf der Landesstraße 2221 zwischen Unterschneidheim und Kerkingen auf zwei langsamer vorausfahrende Fahrzeuge auf. Da er offenbar kurz nicht aufpasste, erkannte er die Situation zu spät. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, zog er seinen Wagen nach links, wo er mit einem entgegenkommenden Renault Clio zusammenstieß. Dessen 45-jähriger Fahrer zog sich dabei leichte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: