Alexander Buresch

Bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin, der Berlinale, wurde der Baden-Württembergische Drehbuchpreis an Alexander Buresch vergeben. Die Auszeichnung erhielt er für das Drehbuch zum Film "Bumm!", das unter 60 Einsendungen ausgewählt wurde. "Das Drehbuch ist geeignet, die, die Filmkultur in Deutschland herausragend zu bereichern", so die Jury. Für den in Mögglingen aufgewachsenen Drehbuchautor ist dies bereits die zweite Auszeichnung. Als Student der Filmakademie Ludwigsburg erhielt er im Jahr 1997 für das Drehbuch zum Film "Tisch Mann Frau" den Landesförderpreis. "Die anarchistische, explodierende und mit urkomischen wie absurden
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel