Türen öffnen sich in Weststadt

Lebendiger Kalender beginnt zum achten Mal – Spenden gehen an die Stauferschule
Zum achten Mal öffnete der „Lebendige Kalender in der Weststadt“ am Samstag sein erstes Türchen. Dabei stand die Reihenfolge im Paul-Gerhardt-Haus von vornherein fest: „Nach den Bläsern kommt der Bläse“, scherzte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse in seinem Grußwort. Zuvor hatte das Blockflötenorchester Großdeinbach den Nachmittag eröffnet.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: