Flüchtlinge in das BAG-Gebäude ?

Stödtlen. Die Gemeinde Stödtlen macht sich derzeit viele Gedanken über die Nutzung des ehemaligen BAG-Gebäudes. Die Frage, die sich derzeit stelle, ist, ob man das Gebäude komplett abreißt oder zumindest vorübergehend teilweise erhalten soll. Der Abbruch würde 40 000 Euro kosten, für den ein Zuschuss aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) in Höhe von 40 Prozent der Nettokosten gewährt würde. Weil die Gemeinde Stödtlen aller Voraussicht nach Flüchtlinge im nächsten Jahr aufnehmen muss, würde sich das ehemalige BAG-Gebäude für deren Unterbringung sehr gut anbieten. Für die Schaffung einer Unterkunft müssten laut
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: