Freiburger Barockorchester in Aalen

Das 1987 gegründete Freiburger Barockorchester zählt heute zu den weltweit besten Ensembles für Alte Musik. Am Freitag, 12. März, gastiert es mit dem Programm des Abschlusskonzerts der Telemann-Tage Magdeburg ab 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Unter der Leitung seines Konzertmeisters Gottfried von der Goltz, der auch die Solovioline spielt, erklingen von Georg Philipp Telemann unter anderem das Violinkonzert A-Dur ("Die Relinge"), das Konzert e-moll für Blockflöte, Traversflöte und Streicher, das Konzert D-Dur für zwei Oboen, drei Trompeten, Pauken und Streicher und die "Ouvertüre Burlesque de Quichotte". Karten sind im Vorverkauf bei
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: