Wintervergnügen oder Winterstress – ganz nach Gusto

Seit Freitagabend schneit es auf der Ostalb. Wintersportler freuen sich, die Lifte laufen, die Loipen sind gespurt. Viele Autofahrer finden die weiße Pracht nicht ganz so toll. Das THW war mit sechs Fahrzeugen und mit 26 Mann am Freitag bis 0.30 Uhr im Einsatz. Es wurden etwa 35 Fahrzeuge -meist Lkw- geborgen. Laut Polizei gab es 112 Verkehrsunfälle, bei denen elf Personen leicht verletzt wurden. Die Sachschäden belaufen sich auf insgesamt rund 280?000 Euro. Der Winter hält die Ostalb weiter im Griff. Die Meteorologen sagen für die ganze Woche immer wieder Schneefall und Temperaturen um 0 Grad voraus. (Foto: opo)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel